PointOut GmbH

Business-Applikationen, Supply Chain Management

Referenzen

Überzeugend in allen Branchen

PointOut, unter anderem im Einsatz bei folgenden Kunden der mSE Solutions

Supply Chain Management bei Dräger

Mit PointOut® analysieren und unterstützen wir die Drägerwerk AG in ihren Planungsprozessen. Wir übernehmen die weltweite Auftragssteuerung mit konfigurierbaren Produkten und grenz-überschreitendem Warenverkehr sowie die Planung, Kalkulation und operative Steuerung der Materialversorgung, des Rental-Services und des Personaleinsatzes. Zudem ermöglicht PointOut® eine vollständige Automatisierung der Intercompany-Abwicklung.

Bestandsverwaltung bei Orsay

Zur optimalen Bestückung der Filialen berechnet das Textilhandelsunternehmen Orsay mit PointOut® die Allokation der Filialbestände täglich neu. Um das zu ermöglichen, werden operative Absatzplanung, Sortimentsbestimmung, Preisplanung, Filialallokation und Distribution vom Warenwirtschaftsystem bis zur Lagerverwaltung vernetzt und integriert.

Graphische Visualisierung bei Umdasch

Der Umdasch-Unternehmensbereich Doka ist mit der auf PointOut® basierenden Controlling-Applikation in der Lage, weltweite Bestände und Bestandsverläufe bis hin zum Einzelartikel zu visualisieren und zu koordinieren. Zudem wird PointOut® zur Vertriebssteuerung eingesetzt. Differenziert nach Projekten, Artikeln, Regionen oder über alle Transaktionen eines Zeitraums kann die Applikation die jeweiligen Deckungsbeiträge aufzeigen. Ebenso ist PointOut® für die konzernweite Ergebnisrechnung zuständig. Ein PointOut® basiertes Management-Informations-System dient als Ausgangsbasis für schnelle und präzise Entscheidungen.

Supply Chain Fingerprint© bei Mercedes Benz Singapore

Das gemeinsame Projekt von Mercedes Benz und mSE Solutions verfolgte das Ziel, Transparenz entlang der Wertschöpfungskette von Ersatzteilen zu schaffen und konkrete Potenziale zu identifizieren sowie nachhaltig zu heben. Mit PointOut® als technischem Fundament für den Supply Chain Fingerprint© ist es uns gelungen, in kürzester Zeit Zusammenhänge zwischen Bestandsproblemen und Ursachen darzustellen und entsprechende Aktionen zur Prozessoptimierung anzustoßen.

Reporting bei Dräger

Bei der Dräger Safety speichert und verwaltet PointOut® die weltweit aus Interlock Alkoholmessgeräten ausgelesenen Daten. Aus den Interlock-Daten generieren wir automatisch rechtsgültige Reports für die Behörden. Diese lassen sich auf Grundlage von Templates mit geringem Aufwand an die jeweiligen staatlichen und technischen Anforderungen anpassen. Auch werden die Interlock-Werkstätten bei der Verwaltung und Pflege ihrer Bestands- und Kundendaten von PointOut® unterstützt.

Planungsapplikation bei der LHB

Bei der LH Bundeswehr Bekleidungsgesellschaft dient PointOut® als Planungsapplikation für das Handelsgeschäft mit Dienstbekleidung in den Bereichen Bestandsplanung, Einkaufsplanung, Allokation und Disposition. Eine Besonderheit der Applikation stellt Planung und Steuerung rückwärtslogistischer Prozesse dar.

Geodaten-basiertes Monitoring mit dem Frauenhofer IFF

Mit dem PointOut® HubCockpit sind wir in der Lage, auf Basis von Positionsdaten Warenbewegung in Echtzeit zu überwachen und zu steuern. Abweichungen und Störungen innerhalb der Lieferkette werden zum Zeitpunkt ihres Entstehens erkannt und in einem Frühwarnsystem angezeigt.


PointOut GmbH · Elsenheimerstrasse  65 · 80687 München · info(at)pointout.de

 


·    PointOut – Ein Unternehmen der mSE Gruppe    ·